Springe zu Inhalt

WILLKOMMEN

2021 war für uns ein spannendes Jahr. Wir haben nur Mikroorganismen gespritzt, dir für uns Josef Höller züchtete. Die Weine haben wegen das regnerischen Herbstes etwas weniger Alkohol, aber gewannen an Intensität und langem Abgang im Vergleich zu 2020. Wir werden auch dieses Jahr die Mikroorganismen wieder einsetzen.

Heuer neu ist unser Blauburger. Sortenrein, 2 Jahre im gebrauchtem Eichenfass gelagert.

WeinKunstTreff

Wir sind groß geworden in einer Zeit, in der man sich in Wien das Essen zum Heurigen mitgenommen hat und unter einem Obstbaum oder im Weingarten gesessen ist. Zum Trinken konnte man sich nur Weiß oder Rot, Heuriger oder Alter und dazu noch Soda oder Himbeer- bzw Zitronenkracherl oder Traubensaft aussuchen. Musiziert und geplaudert wurde immer, sei es mit der eigenen Gesellschaft, oder mit Menschen, die man in der entspannten Atmosphäre dieser einfachen Heurigen kennen lernte. Diese Stimmung und Umgebung möchten wir vermitteln, und gemeinsam mit Freunden – reden – feiern – essen und trinken. Da unser Leben schon immer durch Kunst bereichert war, nennen wir unseren Heurigen WeinKunstTreff.“

 

Programm Weinkunsttreff

Juni

08.-12 Juni 2022

Das Thema dieser Woche: Überraschung! Jungen Künstler*Innen gestalten ein humoristisches, musikalisches und szenisches Programm.

Juli

01.-03. Juli 2022

Jazz mit Herwig Gradischnig (Sax), Erwin Schmitd (Kb) und Nikolaus Schauerhuber (Voc)

                       11.-17. Juli 2022

Unsere Heurigenwoche findet dieses Jahr schon im Juli statt. Wir zeigen Ukrainische Kurzfilme von passendem Essen begleitet.

WEISSWEINE

ROTWEINE

„HOCHGEISTIGES“

SONSTIGES